PC-Sound als Hintergrundmusik auf der Xbox One hören

 

Der folgende Beitrag ist gesponsert von unserem Destiny-Slack-Community-Mitglied DarthAyokas (Simon A.). Vielen Dank dafür!

Warnung vorweg: Es sieht komplizierter aus als es ist. Text der nicht fett markiert ist kann übersprungen werden. Der Rest kann den Bildern entnommen werden.

 

1. VLC

Grundvoraussetzung ist ein PC mit der klassischen VLC Version sowie eine Xbox One mit der VLC App. Beide sollten im selben lokalen Netzwerk sein (für Fortgeschrittene: anderweitig per Netzwerk erreichbar sein).

 

2. PC Vorbereiten

Um den Computersound zur Xbox streamen zu können muss der Sound am PC zuerst abgegriffen werden. Dies kann auf unterschiedliche Weise geschehen.

  1. Windows StereoMix
    1. Eine einfache aber leider nicht mehr 100%ig verfügbare Methode ist der Windows StereoMix.
      Unter Audio-> Rechtsklick -> Aufnahmegeräte

      Können mit einem Rechtsklick in das Feld auch deaktivierte Geräte angezeigt werden.

      Erscheint bei euch ein Eintrag der StereoMix lautet könnt ihr ihn mit einem Rechtsklick aktivieren und könnt weiter zu Schritt 3 übergehen.

      Sollte der StereoMix nicht auftauchen (ab Windows 8.1 / 10 Standard) oder wollt Ihr mehrere Audioquellen etwas besser zusammenmischen etc. geht weiter zum nächsten Schritt (2.2.1 VoiceMeeter Banana).

       

       

  2. VoiceMeeter Banana
    1. Die Donateware VoiceMeeter Banana (Kostenlos aber man kann optional eine Lizenz kaufen, angebracht für professionelle / kommerzielle Nutzung) liefert uns den StereoMix in gewisser Weise nach, sollte er nicht vorhanden sein.Ladet euch dazu die Banana-Version runter (nicht die normale, die reicht nicht aus!):
      http://vb-audio.pagesperso-orange.fr/Voicemeeter/banana.htm

      Nach der Installation tauchen unter den Wiedergabe- und Aufnahmegeräten zusätzliche Einträge auf, diese sind für uns wichtig.

      Stellt das Standard-Wiedergabegerät auf entweder “VoiceMeeter Aux Input” oder “VoiceMeeter Input”. Ein Unterschied (Qualitativ oder funktionell) ist mir bislang nicht aufgefallen und ist für unser Vorhaben auch total egal. Merkt euch aber ob ihr den Aux-Input oder den normalen Input verwendet habt.

      Wenn nun eines der beiden Geräte ausgewählt ist werdet Ihr feststellen dass ihr keinen Ton mehr vom Rechner aus hört. Damit wieder direkt auf eurem Lautsprecher / Headset ausgegeben wird muss die Software (Voicemeeter Banana) laufen und konfiguriert sein. Sollte dies nicht mehr der Fall sein stellt einfach wieder auf eure Kopfhörer oder Lautsprecher um und nutzt diese Methode nur zum Musik-Streaming auf eure Xbox.

    2. Konfiguration von VoiceMeeter
      Startet VoiceMeeter, beim ersten Start solltet Ihr eure Lautsprecher als eines der drei Wiedergabegeräte auswählen. Anschließend solltet Ihr auch wieder den Sound eures PC hören. Nutzt dabei am besten den entsprechenden Eintrag der mit MME beginnt, ggf. müssen Musikplayer (Spotify oder andere) neu geöffnet werden. Also einmal schließen und neu öffnen.

3. Stream starten


Ihr habt nun alle Vorbereitungen abgeschlossen. Zeit euren Stream zu starten.

Startet auf eurem PC VLC und geht über

Menü -> Medien -> Stream

Wechselt nun in den Reiter “Aufnahmegerät öffnen”. Wählt unter Video-Gerätename “None” und unter Audio-Gerätename entweder euren “Stereo-Mix” oder den VoiceMeeter Output (falls ihr als Eingang Aux-Input genommen habt hier ebenfalls den Aux-Output verwenden).

Bestätigt eure Geräteauswahl nun mit einem Klick auf den Button Stream. Es erscheint ein neues Fenster, wählt so lange Nächstes bis ihr zu folgender Auswahl kommt.

 

Klickt in das Auswahlfeld in der Datei steht und wählt HTTP aus, anschließend auf Hinzufügen. Nun können Stream-Optionen angepasst werden. Passt diese nur an wenn Ihr einen Grund dafür habt, ansonsten lasst diese so bestehen und klickt dann auf Nächstes.

 

Auf der folgenden Seite sagen wir dem Stream dass er ein reiner Sound-Stream ist. Wählt dazu in der Profil-Auswahlbox Audio – MP3 aus. Achtet darauf, dass der Haken bei Transkodierung aktivieren gesetzt ist, wie im Bild.

 

Wählt nun Nächstes und dann auf Stream. Der Stream ist nun gestartet! =)

Nun müssen wir der Xbox nur noch sagen, dass sie diesen Stream auch abspielen soll.

Ihr benötigt dazu die IP-Adresse oder euren Rechnernamen im Netzwerk. Websites wie wieistmeineip.de helfen hier NICHT, da eure IP im lokalen Netzwerk benötigt wird.

Erfahrt hier wie Ihr die IP-Adresse eures PC auslesen könnt.
Und hier noch ein Video dazu.

 

Wechselt nun zu eurer Xbox und startet die VLC-App. Wählt dort im Menü den Eintrag Network aus:

 

In der Adresszeile gebt nun folgendes ein (Eingabe per Xbox-App kann dies vereinfachen):

http://<die IP-Adresse eures PCs>:8080

(Bsp: http://192.168.0.143:8080)

 

Bestätigt eure Eingabe und genießt jedweden Sound von eurem Rechner =)

Ihr könnt nun einfach per Xbox-Home Button zur Startseite zurückkehren und eure Spiele öffnen.
Der Stream eures PC läuft im Hintergrund weiter.

Aufgrund des Netzwerkstreams ist der Ton eures Rechners ca. 2-3 Sekunden versetzt, das ist normal.
Steuert die Lautstärke am besten von eurem Rechner aus. Apps z.B. von Spotify helfen euch dabei,
wenn ihr Xbox und PC nicht direkt nebeneinander habt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DarthAyokas